Zur Startseite

Spendenaktion

06.06.2013

Erfolgreiche Spendenaktion der Kulturstiftung der Länder

Die Rettung eines einzigartigen Halberstädter Kunstwerkes

Den überraschenden Erfolg einer Spendenaktion konnten heute Dr. Thomas Labusiak, Kustos der Domschätze Halberstadt und Quedlinburg, und Reinhard Beck aus dem Presbyterium der Liebfrauengemeinde im Domschatz bekanntgeben. Die Kulturstiftung der Länder hatte Anfang des vergangenen Jahres in ihrer Zeitschrift „ars prototo“ zu Spenden für die Restaurierung eines einzigartigen Halberstädter Kunstwerkes aufgerufen. Am Ende des Jahres konnten 5.300 Euro übergeben werden.
Der Schrank aus der Halberstädter Liebfrauenkirche ist der älteste seiner Art, er ist im 13. Jahrhunderts entstanden. Er befindet sich noch heute im Eigentum der dortigen Gemeinde. Seit dem 19. Jahrhundert wird er jedoch im Domschatz bewahrt und präsentiert. Seine prächtige großflächige Vergoldung und Bemalung sind einzigartig, zeitnahe Vergleichsbeispiele sind nicht erhalten. Auch seine ursprüngliche Funktion ist nach wie vor nicht vollständig geklärt. Handelt es sich um einen Schrank für liturgische Bücher? War er der kostbare Aufbewahrungsort hochverehrter Reliquien, die nur an hohen Festtagen den Gläubigen zur Verehrung präsentiert wurden?
Wenngleich die Bemalungen des Schrankes in ihrer Pracht und Farbigkeit bis heute überraschen, ist ihr Erhaltungszustand dennoch äußerst kritisch. Die Pergamentbahnen, auf die die Malereien aufgebracht sind, haben durch klimatische Schwankungen im Laufe der Jahrhunderte gelitten und lösen sich teilweise ab.
Finanziert durch den Spendenerfolg kann nun die Konservierung des Schrankes beauftragt werden. Christine Machate, Restauratorin für bemalte Holzobjekte, wird sich Anfang Juli des einzigartigen Möbels annehmen. Sie wird mit Pinsel und Spritze Leim aufbringen, lose Farbschollen mit einem Schwamm andrücken und später mit einem Heizspachtel anbügeln, um die Pracht des Schrankes für kommende Generationen zu sichern.

Kontakt:
Domschätze Halberstadt und Quedlinburg
Claudia Becker M.A.
Ev. Kirchspiel Halberstadt
Domschatz-Verwaltung
Domplatz 16a
38820 Halberstadt
Tel. 03941 – 24 23 7
mail@dom-und-domschatz.de
www.dom-und-domschatz.de

DS
DS

Foto: Domschatzverwaltung

Evangelischer Kirchenkreis Halberstadt
Domplatz 50
D-38820 Halberstadt
Telefon +49 (3941) 57 17 38